Suche

Follow Your Lifeline

A different point of view.

Schlagwort

Entspannung

Sonne, da bist du ja!

Pünktlich zum Wochenende zeigt sich die Sonne und zauber ein Lächeln aufs Gesicht. Sie wärmt nicht nur unsere Körper, sondern streichelt auch die Seele. Das Licht tut gut als Abwechslung zum grauen und bewölkten Wetter.

Was immer du auch dieses Wochenende unternehmen magst, viel Spaß! – Wobei ich, ehrlich gesagt, nicht hoffe, dass du heute nicht (zwangsweise) Valentinstag feiern musst und dir obendrauf noch im Shades of grey antust (und schon schüttelt’s mich wieder ….).

 

Nahaufnahme von Lichtstrahlen der Sonne, die Lichtreflexe zaubert

Die monochrome Woche – Tag 3

Detail of a street, monochrome

Es lässt mich runterkommen und alles vergessen.

Goldener Herbst

Noch zeigt sich die Natur farbenfroh und zaubert mit ihren bunten Blättern ein Lächeln ins Gesicht.

Sag mir, wann bist du eigentlich das letzte Mal durch einen Blätterhaufen gerannt? Kannst du dich noch daran erinnern? Ist das Gefühl nicht wundervoll? Ganz leicht und unbeschwert. Probier’s doch mal aus, ab in die Natur und schmeiß dich in die Blätter!

Goldener Herbst
Goldener Herbst

Rushing Frankfurt

Everyone is getting more and more busy – no more time, always on the run …

But, please: don’t forget to relax and live a little, I wish you a wonderful day!

 

Frankfurt, skyline
Morning in Frankfurt

Auf leisen Sohlen …

… schreitet der Morgen voran. Schlaftrunken schaut mir die Stadt entgegen und versteckt sich noch unter der Nebeldecke. Sie mag nicht so recht aufstehen und wälzt sich noch hin und her. Es ist Wochenende, keine Eile.

Stille.

Nur ein leises Wispern.

Ich bin leise und schleiche auf leisen Sohlen weiter.

Bleibe wieder stehen und halte inne, lasse mich unter die Decke ziehen und atme ruhig ein und aus.

Heute ist Raum für meine Gedanken. Ich lasse sie fließen, schützend hat sich die Decke um sie gebildet und hält sie behutsam fest. Sie dürfen bleiben und sich ausbreiten in alle Nischen und Winkel.

Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE

Nebelschwaden überall

Dieses Wochenende war durchzogen von Nebel. Morgens Nebel, mittags Nebel und abends Nebel – überall!.

Hier der Auftakt zu meiner Nebel-Serie.

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Nichts zu sehen, oder?

Ich sag’s dir ganz ehrlich: wäre meine Schwester nicht mit mir spazieren gewesen, ich hätte nicht einmal die Hälfte der Pilze gesehen! Meine Schwester hat einen sehr genauen Blick, ständig entdeckte sie weitere Pilze und jeder besonders auf seine Art.

So viele „Tarnfarben“, die Pilze gleichen sich teilweise perfekt an die Umgebung an, sind auf den ersten Blick gar nicht zwischen dem Laub zu erkennen. Dabei sind sie viel zu schön, um nicht beachtet zu werden, schau’s dir selbst an.

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

 

Pilz-Parade vom Feinsten

Laaaaaaaaaaaangweilig! Waldspaziergang mit der Schwester, Pilze gucken – als ob das was Besonderes sei – sind das gerade deine Gedanken? Nun, ich kann darauf aber frei heraus antworten: NEIN! In keinster Weise – so viele verschiedene Sorten Pilze, und ich habe keinen Plan davon, ob sie giftig sind oder nicht. Ehrlich gesagt, das ist mir auch nicht wichtig, essen will ich sie eh nicht, dafür mich aber umso mehr an ihrer Besonderheit und Schönheit erfreuen. Hier kannst du dich selbst davon überzeugen, nicht nur heute – denn so viele Schönheiten brauchen ihren einzelnen Auftritt. Und deshalb wird es eine ganze Pilz-Serie geben. Bitteschön.

 

Exif_JPEG_PICTURE

 

Na, wie ist euer Feiertag gestern verlaufen? Habt ihr ihn mit Freunden und Familie verbracht? Konntet ihr entspannen und/oder eure Gedanken ein bisschen schweifen lassen?

Ich habe einen Großteil des Tages mit Familie und Freunden verbracht und gegrillt. Weil der Grillplatz an einem See mit Wald war, habe ich direkt einen kleinen Spaziergang drangehangen und die Schönheit der Natur versucht, in Bildern einzufangen. Weil die Natur im echten Leben jedoch viel schöner ist, kann ich jedem empfehlen, auch mal wieder in den Wald zu gehen. Die Luft ist dort viel klarer und die Stille tut uendlich gut. Ein Tag in der Natur ist jedes Mal aufs Neue Urlaub für die Seele.

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

 

Exif_JPEG_PICTURE

 

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: