Suche

Follow Your Lifeline

A different point of view.

Kategorie

Allgemein

Ein herzliches Dankeschön an Hausnummer 8 und ein wunderschönes Osterwochenende an alle!

Ihr Lieben, endlich habe ich die Zeit dazu, euch einen wunderschönen Blog vorzustellen, dem ich schon seit längerem folge. Die Bilderflut, die euch in diesem Blogpost erwartet, zeigt die wunderschönen kreativen Arbeiten der lieben Anne. Sie führt den liebevoll gestalteten Blog Hausnummer 8, den ihr im Folgenden anklicken könnt.

https://hausnummeracht.wordpress.com/about/

Vor gar nicht langer Zeit habe ich auf ihrem Blog ein kleines Gewinnspiel entdeckt und mitgemacht. Anne verloste diese wunderschönen selbstgemachten Stoffhäschen – welche sie übrigens selbst gemacht hat. Genau mein Geschmack, aber leider habe ich selbst nicht die Ruhe oder das Talent zum Nähen, so dass trotz ihrer ausführlichen Nähanleitung meine Hasen bestimmt irgendwelchen Zombies geähnelt hätten statt dem Ursprungsmotiv …

Bitte klickt zum vergrößern auf die Bilder, dann könnt ihr die Werke viel besser bewundern.

 

image

image

Auch dieser hübsche Tangram Hase aus Papier ist selbstgemacht, einfach zauberhaft!

image

eine Osterkarte

image

image

image

Eine Geschenketüte, selbst gestaltet, Anne trifft meinen Geschmack wirklich auf den Punkt!

image

Selbst die Tags lassen mein Herz höher schlagen!

image

Das ist mein „Osternest“ Mehr Osterdeko gibt es bei mir nicht. Pur und reduziert, ich freue mich jedes Mal darüber, wenn ich auf meinen Küchentisch schaue!

image

Die Hasenbande.

image

Das Hasentrio – der Hase mit den Polkadots ist mein Liebling!

image

image

image

 

Anne, ich danke dir so sehr über deine liebe Post, wie ich dir schon in meiner Mail schrieb: ich bin ganz schön nah am Wasser gebaut und mir stiegen erstmal die Freudentränen in die Augen. Deine Häschen und die anderen schönen Dinge werde ich in Ehren halten.

Vielen herzlichen Dank, ich wünsche dir und jedem Leser wundervolle Ostertage voller Freude!

round lights in the dark

Sonne, da bist du ja!

Pünktlich zum Wochenende zeigt sich die Sonne und zauber ein Lächeln aufs Gesicht. Sie wärmt nicht nur unsere Körper, sondern streichelt auch die Seele. Das Licht tut gut als Abwechslung zum grauen und bewölkten Wetter.

Was immer du auch dieses Wochenende unternehmen magst, viel Spaß! – Wobei ich, ehrlich gesagt, nicht hoffe, dass du heute nicht (zwangsweise) Valentinstag feiern musst und dir obendrauf noch im Shades of grey antust (und schon schüttelt’s mich wieder ….).

 

Nahaufnahme von Lichtstrahlen der Sonne, die Lichtreflexe zaubert

Alfred Hitchcock – Die Vögel

Stumm sitzen sie auf dem Dach und warten ab - die Vögel.
Stumm sitzen sie auf dem Dach und warten ab – die Vögel.

 

Wie meine Überschrift schon klar zeigt: als ich dieses Foto geschossen habe, dachte ich unweigerlich an „Die Vögel“ von Alfred Hitchcock. Eine große Menge an Vögeln sitzt wartend auf dem Dach, in Kombination mit dem damals nebeligen Tag – es hatte schon etwas sehr Bedrohliches an sich.

Hier an dieser Stelle gestehe ich: ich liiiiiiiiiebe es, Filmklassiker zu gucken, vor allem faszinieren mit Filme von Alfred Hitchcock. Nicht umsonst werden sie heute noch hochgelobt und dienen als Grundlage und Inspiration für etliche neuere Filme – oder als Grundlagenwissen im Filmstudiengang.

Auch ich kann nur bewundernd beipflichten, dass Hitchcock Großartiges mit seinen Filmen erschaffen hat. Er gibt kaum andere Filme, die ich so oft schauen kann, ohne dass sie mir jemals langweilig werden könnten.

Hast du schon einmal „Die Vögel“ gesehen? Ich möchte gar nicht den Inhalt verraten – falls du den Film noch nicht kennen solltest. Es ist faszinierend, wie Stück für Stück die Spannung aufgebaut wird und der Film den Zuschauer immer mehr in den Bann zieht. Ich habe bisher niemanden kennen lernen können, dem der Film NICHT gefallen hat. Inzwischen hat der Film schon einige Jahre auf dem Buckel, er ist von 1963. Schau dir diesen großartigen Klassiker an, du wirst es nicht bereuen! Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Filmabend, das Wetter und die Jahreszeit sind ja momentan perfekt dafür geeignet.

Was ist dein Lieblings-Hitchcock-Film?

Frohes Neues Jahr!

Astronomische Uhr, Prag, Neujahr
Zeit für was Neues

 

Ich wünsche dir ein Frohes Neues Jahr und dass du voller Kraft deine Wünsche und Pläne umsetzen kannst.

Jahresrückblick und Ziele fürs Neue Jahr

Da sind wir wieder angekommen: das Jahr neigt sich dem Ende zu und nicht wenige Menschen verbringen die Zeit mit einem Jahresrückblick.

Oder sie denken darüber nach, was die Vorsätze für das Neue sein sollten.

Warum eigentlich? Warum muss erst das Kalenderjahr zu Ende gehen, damit ich mit etwas vornehme zum Umsetzen? Warum muss ich jetzt, Ende Dezember, auf die vergangenen Monate zurückblicken? Irgendwie ist das doch verrückt.

Sollte ich im Januar mit neuen Projekten starten? Solltest du das tun? Muss nun schon wieder die 1000000ste Diät gestartet werden? Muss schon wieder das Haus auf den Kopf gestellt werden, um zu entrümpeln?

Ich sage „Nein“.

Und ich sage „Ja“.

Ich denke, dass es keinen richtigen Zeitpunkt dafür gibt, etwas Neues zu starten. Ich denke, dass ich jeden Tag für mich persönlich dazu nutzen kann, eine neue Zeit einzuläuten. Dafür brauche ich nicht Silvester und auch nicht Neujahr. Aber damit einhergehend kann ich sagen, dass ein Neubeginn auch Zeit braucht zum Nachdenken. Und dafür eignen sich freie Tage sehr gut.

Jahresrückblick und Vorsätze fürs Neue Jahr
Werde ruhig wie das Gewässer, dann wird dir vieles klarer.

 

Siehst du dieses Bild hier? Siehst du, wie das Wasser ruhig, klar und sauber ist? Die gesamte Umgebung spiegelt sich in dem stillen Gewässer. Du siehst die Bäume, den Himmel – alles zeichnet sich klar ab.

Um etwas erkennen zu können, braucht es auch einen Moment der Klarheit.

Innehalten. Durchatmen. Die Seele baumeln lassen. Nachdenken. In sich reinfühlen. Was hat mir gut gefallen in der letzten Zeit? Was möchte ich nicht mehr? Was könnte ich für mich tun, damit ich glücklicher bin? Bin ich zufrieden?

Ich sage: Fühle dich nicht unter Druck gesetzt, etwas zu tun, nur weil gerade alle um dich herum in Aufbruchstimmung sind.

Geh deinen Weg in deinem Tempo. Schlage den Weg ein, den du dir ausgesucht hast. Lass dich nicht irrleiten. Beschütze dich selbst, sorge dich um dein Wohlergehen. Begegne anderen Menschen mit Liebe, nicht mit Hass. Verzeihe ihnen und urteile nicht voreilig, denn du weißt nicht, was in anderen Menschen vor sich geht und ihre Beweggründe sind. Gib dir und anderen Menschen den Raum, den sie benötigen.

Ich wünsche dir für das kommende Jahr nur das Beste. Ich wünsche dir Gesundheit und Zeit für dich zum Innehalten und Kraft tanken.

 

Versprochen ist versprochen!

Exif_JPEG_PICTURE

Ich habe es dir gestern versprochen: „Leichtere Kost“

Hier ist sie. Heute ist Montag. Und vielleicht hast du am Wochenende vieles für diese kommende Woche geplant. Vielleicht brauchst du ganz besonders viel Kraft, um irgendwas anzugehen oder zu bewältigen. Nun, was immer auch ansteht:

Zögere nicht, pack es einfach an, nimm Anlauf uuuuuuuuuund LOS! Du schaffst das, ich schaffe das – wird schon alles klappen und gut gehen!

Alles Liebe, Angelina 😉

Totensonntag

  Exif_JPEG_PICTURE

Heute ist Totensonntag und viele Menschen gedenken besonders heute ihrer Verstorbenen.
Manche gehen auf den Friedhof und zünden eine Kerze an, oder besuchen ihre Familien, um gemeinsam auf den Friedhof zu gehen.
Friedhöfe sind besondere Orte der Ruhe und Stille. Manch einer empfindet es dort als beklemmend und macht einen weiten Bogen. Es gibt auch Menschen, die der Ruhe willen auf den Friedhof gehen, um mit sich und seinen Gedanken ganz besonders eins werden zu können. Mag seltsam klingen, ist aber so.

Wie immer es auch sei – ob du heute mit dem Thema Tod und Friedhof beschäftigt bist – oder nicht: ich wünsche dir einen besinnlichen Sonntag. Ich wünsche dir, dass du heute ein wenig Zeit für dich und die Menschen findest, die dir was bedeuten.

Und ab morgen erwartet dich auch auch wieder etwas „leichtere Kost“, versprochen.

 Exif_JPEG_PICTURE

 Exif_JPEG_PICTURE

 

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

… ein neuer Montag, eine neue Woche. Ich wünsche dir viel Kraft für all deine Pläne und angestrebten Ziele.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: