Franz Kafka Museum
Franz Kafka Museum

Reisen wir gedanklich wieder zurück nach Prag und begeben uns auf die Karlsbrücke. Wandert man auf dieser weiter und gelangt auf die andere Uferseite, ist es gar nicht mehr so weit bis zum Kafka-Museum. Franz Kafka, wer kennt den gefühlvollen und herausragenden Autor nicht, der ganz klar zur großen Weltliteratur zählt – leider ist er viel zu jung an einer Tuberkulose-Erkrankung gestorben. Unmittelbar beim Museum befindet sich auch ein Shop (wie sollte es auch anders sein), wo man seine Werke in verschiedenen Sprachen kaufen kann.

Das Kafka-Museum ist in seiner Art außergewöhnlich ästhetisch gestaltet. So „geschmackvolle“ Ausstellungen sind meiner Meinung nach selten und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Die Farben der Wände sind harmonisch aufeinander abgestimmt und eine konsequente Struktur führt den Besucher durch die Welt von Kafka.  Insgesamt ist das Museum sehr stimmungsvoll gehalten und hinterlässt bei mir einen bleibenden Eindruck. Das Museumspersonal ist sehr freundlich.

Prague, Franz Kafka Museum
Der Goldene Schlüssel

Prague, Franz Kafka Museum

Prague Franz Kafka Museum

 

 

 

 

 

Advertisements